Samstag, 15. September 2012

Knubbelchen zum Knubbeln

Eine Möglichkeit Wollreste zu verbrauchen ist eine Decke. Gestrickt aus Quadraten und dann zum großen Ganzen zusammen genäht? Och nö, das ist mir, offen gestanden, zu anstrengend. Da habe ich bei Ravelry das Knubbelchen entdeckt. Mit Sockenwolle, hautfarbe, beige oder je nach belieben für den Kopf, und dann noch einen zweiten bunten Rest für den Körper und die Mütze. Ein Nadelspiel Stärke 2,5mm und die Anleitung und schon gehts los. Man erhält ein schönes Geschenk für ein kleines Kind zum Kuscheln. Hier ist mein Knubbelchen:
Knubbelchen

Knubbelchen aus Sockenwolle
P.S.: Die süße Nase habe ich bei Andrea Baron gesehen und es auch so gemacht. Dafür habe ich mir ein Gesicht sticken gespart. Dazu habe ich einfach einen kleinen Kreis mit der Wolle des Gesichtes gestickt und dann zusammengezogen. Das ergab dann den kleinen Knubbel.

TIPP TIPP TIPP vom 17.07.2013:
Auf Ravelry gibt es ganz neu die Anleitung für ein Mini-Knubbelchen. Kostenlos