Dienstag, 17. November 2015

Sophies Universum und ein bisschen spät dran

Hallo Ihr Lieben,

offensichtlich ist so das ein oder andere an mir vorbei gegangen, während ich an meinem Hochzeitskleid gearbeitet habe.
Bereits im Januar startete ein CAL für eine, wie ich finde, wunderschöne Häkeldecke. Aber besser spät als nie, habe ich mir dann gedacht, und so eine Decke kann man in der kühleren Jahreszeit immer gut gebrauchen.

Auf dem Blog prinzregentin diy world findet man alle Teile der Anleitung auf Deutsch. Und es sind viele Teile :-) Entworfen hat das Muster Dedri Uys, also im Original ist es eine englische Anleitung. Darum danke ich Maja für die tolle Übersetzung.

Dedri Uys
Eine Hilfe kann auch eine Videoanleitung sein. Diese wird zwar in englisch vorgetragen, aber man hat das englische Häkel-Latein schnell raus und mit der deutschen Anleitung zusammen wird alles klarer. Und wenn man alles richtig macht, dann kommt am Ende so eine Decke heraus, die wirklich eindruck machen kann. So viele verschiedene Muster habe ich ja noch nie gehäkelt und dabei kann man eine Menge lernen. Natürlich kann man sich die Farben selber auswählen, je nach Geschmack. Ich habe Cremeweiß, Altrosa, Lila und ein Farbmixgarn in dieser Farbfamilie gewählt. Wenn ich die letzten beiden Teile fertig gehäkelt habe, dann zeige ich eigene Fotos. Diese hier im Blog sind alle von Dedri.

Liebe Grüße
Chrissi